Seminare

SEMINAR

Paragrafendschungel leicht gemacht: ein Leitfaden für Transparenz, DSGVO und Co.

Wer sich in der Politik engagieren möchte, muss auch die rechtlichen Grundlagen und Rahmenbedingungen kennen und einhalten. Unser Workshop soll dabei helfen, diese Regelungen zu verstehen und in der täglichen politischen Arbeit richtig anzuwenden und umzusetzen.
Egal, ob man sich in seiner Freizeit oder hauptberuflich politisch einbringt: für Bezirksräte, Funktionäre und Aktivisten gelten in vielen Bereichen eigene gesetzliche Bestimmungen und Rahmenbedingungen. Transparenz, Datenschutz und Compliance sind wesentliche Teile der politischen Arbeit. Umso wichtiger ist es, diese Regelungen zu kennen und einzuhalten. Unsere Experten geben einen Einblick in diese Rechtsgrundlagen und einen Überblick über die wesentlichsten Bestimmungen und deren Anwendung in der Praxis.
Trainer
Ulrike Zeller ist Rechtsanwältin und Expertin im Bereich Urheber- und Immaterialgüterrecht, Medien- und Persönlichkeitsschutzrecht sowie IT-Recht und Datenschutz im Kontext mit klassischen und neuen Medien. Ihre Erfahrung und praxisnahen Beispiele bringen Licht in das Paragrafenlabyrinth.

Philipp Meisel weiß als Jurist und Klubdirektor im ÖVP Rathausklub, wo die rechtlichen Herausforderungen für Bezirkspolitiker in Wien liegen und wie diese in der Praxis richtig umzusetzen sind.

Carina Hackl wurde nach einer Zusatzausbildung an der Kammer für Wirtschaftstreuhänder als Steuerberaterin und Wirtschaftstreuhänderin angelobt. Danach machte sie sich selbständig und ist unter anderem als Expertin bei den unterschiedlichsten Workshops tätig. 
Unkostenbeitrag

18,00 € pro Person

Datum

15. Okt. 18

Zeit

18:00 - 21:00

Ort

Politische Akademie (Kunschak-Saal), Tivoligasse 73, 1120 Wien


Anmelden Zurück