SEMINAR

Cybercrime - Wie verändert Digitalisierung die Kriminalität? (ABC der Digitalisierung)

Menschen, Gemeinden, Unternehmen – Cyberkriminalität* kann jede und jeden betreffen. Immer mehr Menschen, Unternehmen und auch öffentliche Stellen sind direkt oder in ihrem Umfeld von Internetkriminalität betroffen. Aber wie kann sich jede und jeder Einzelne davor schützen?
Was bedeutet das für die öffentliche Verwaltung? Erfahren Sie von DI Mag. Andreas Tomek von der KPMG, was es braucht, um dieser Entwicklung aktiv entgegenzutreten und wie Sie Ihre Gemeinde bestmöglich davor schützen können. 

* Straftaten, die unter Ausnutzung der Informations- und Kommunikationstechnik (IKT) oder gegen diese begangen werden, bezeichnet man allgemein als Internetkriminalität oder Cybercrime 

In Kooperation mit der Politischen Akademie.
Expertin/Experte
DI Mag. Andreas Tomek, KPMG Advisory GmbH 
Datum

06. Dez. 2022

Zeit

16:00 - 17:30

Ort

Politische Akademie, Tivoligasse 73, 1120 Wien


Anmelden Zurück