Lehrgang Campaigning Bootcamp

Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt des politischen Campaignings mit unserem umfassenden Lehrgang, der aus drei Modulen besteht. Dieser Lehrgang richtet sich an politikinteressierte
Bürgerinnen und Bürger und bietet eine einzigartige Kombination aus theoretischem Wissen und praxisnahen Fähigkeiten rund um das Thema Campaigning.

Module im Überblick:

Modul 1: Gruppendynamik, Motivation, Leadership, Rhetorik & Argumentationstechniken

Dienstag, 28.5. 17:30 – 21:00 Uhr
Mittwoch, 29.5. 17:30 – 21:00 Uhr 

Im ersten Modul erlernen Sie die Kunst der Rhetorik. Tauchen Sie ein in die Kunst der Rhetorik und erlernen Sie wirkungsvolle Argumentationstechniken, die entscheidend für überzeugende politische Botschaften sind. Von Gruppendynamik über Motivation bis hin zu Leadership legt dieses Modul den Grundstein für effektive politische Kampagnen.

Modul 2: Grundlagen zu Kampagnen, Grundlagen zu Mobilisierung, Grassroot Campaigning, inkl. rechtliche Rahmenbedingungen

Donnerstag, 13. Juni 17:30-21:00 Uhr
Freitag, 14. Juni 15:00- 21:00 Uhr 

Vertiefen Sie Ihre praxisnahen Fähigkeiten im zweiten Modul unserer Ausbildungsreihe. Vom Entwickeln von Strategien über die Analyse der Zielgruppen bis hin zu Mobilisierungstaktiken, Grassroot Campaigning und rechtlichen Rahmenbedingungen legt dieses Modul einen umfassenden Einblick in die praktischen Aspekte erfolgreicher politischer Kampagnenführungen.

Modul 3: Freiwilligen Management, Positionierung auf Social Media

Dienstag, 25.Juni 17:30 – 21:00 Uhr 
Mittwoch, 26. Juni 17:30 – 21:00 Uhr

Im letzten Modul vertiefen Sie Ihr bisher Erlerntes. Darüber hinaus lernen Sie die strategische Positionierung auf Social Media sowie das Freiwilligen-Management, um eine effektive und zeitgemäße Verbreitung Ihrer politischen Inhalte zu gewährleisten.

 

Unser Motto: „Wien.Weiter.Denken.“ spiegelt sich auch in diesem Lehrgang wider. Melden Sie sich jetzt an und werden Sie zum Profi im Bereich Campaigning!

Mit Denise Mach

Ort: Urban Hub

Unkostenbeitrag: 100€

Die Termine werden im Mai und Juni stattfinden. Genauere Termine folgen.