Podiumsdiskussion der Stadtakademie: Mit (Mittel-)Maß zur Weltstadt?

08. May 2017

Über die Bedeutung von Leistung und Exzellenz in Wien diskutierten Experten und Publikum Anfang Mai 2017 in den MQ Hofstallungen in Wien. Die Stadtakademie lud zur Diskussion über diese beiden kontroversen Begriffe Persönlichkeiten aus Wissenschaft, Bildung und Politik. Wie Wien wieder zur Weltstadt wird, ob dazu Wettbewerb notwendig ist oder Gemütlichkeit reicht und welche Bedeutung von Leistung und Exzellenz für unsere Gesellschaft spielen, darüber haben am 2. Mai 2017 Dr. Henrietta Egerth, Geschäftsführerin der Forschungsförderungsgesellschaft, Dr. Edwin Scheiber, Direktor der Sir Karl Popper Schule in Wien, Mag. Martin Engelberg, Autor, Psychoanalytiker und Coach, und Stadtrat Mag. Gernot Blümel diskutiert.

Hier geht's zum Video!
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.