Das Rote Wien auf der Roten Liste – Verspielt die Stadtregierung unseren Weltkulturerbetitel?

Wien steht derzeit auf der Roten Liste der UNESCO. Unser Weltkulturerbestatus ist demnach in Gefahr. Als Stadtakademie ist es unser
Anliegen, das Bewusstsein für den unschätzbaren Wert unseres Weltkulturerbes zu schärfen und über den derzeitigen, fahrlässigen Umgang der Stadtregierung mit diesem zu informieren.

Das Weltkulturerbe in Wien hat eine letzte Chance bekommen und muss gerettet werden, weshalb wir es als unsere Aufgabe sehen, auf das Thema aufmerksam zu machen und aufzuklären. Warum ist das Weltkulturerbe so wichtig für Wien? Warum ist es in Gefahr und wie geht es weiter?

Expertinnen und Experten:

  • MMag. Markus Figl, Bezirksvorsteher der Inneren Stadt und Präsident der Stadtakademie
  • Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Christian Kühn, Vorsitzender der Architekturstiftung Österreich
  • Univ.-Prof. Dr. Eva Berger, Generalsekretärin der Österreichischen Gesellschaft für
    historische Gärten